Active tourism

Guía de Isora bietet eine breite Palette von sportlichen Aktivitäten, die Sie während Ihres Besuches treiben können.

IMG_0660Tauchen

Sie können unendlich verschiedene Arten auf dem Meeresboden bewundern. Eine vielfarbige Vegetation und unterwasser Höhlen. Ein Paradies unter Wasser.

Playa San Juan bietet eins der besten Tauchgebiete. El Arco de Piedra (Steinbogen), La Cueva de los Cerebros (die Gehirne Höhle), Los Chuchos (Stachelrochen), La Tixera sind Formationen die Sie unter Wasser überraschen wird.

 

Unternehmen:

  • Pama Diving

C/ La Marina,8

38687 Playa San Juan – Guía de Isora – Santa Cruz de Tenerife

(+34) 671 30 45 58

www.pamadiving-teneriffa.com

 

  • Diveria Diving Center

Calle la Plaza,12

38686 Alcalá – Guía de Isora – Santa Cruz de Tenerife

(+34) 922866678 /603762754 / 603762749

info@diveria.net

IMG_7635-min (2)Surfen und Bodyboard

Die Besucher, die gerne Surfen, oder mit dem Bodyboard unterwegs sind, sind an der Punta Blanca am besten aufgehoben. Ideale Wellen versprechen ein absolutes Surfvergnügen.

Surf und Bodyboard Meisterschaften

Wenn Sie diesen Sport lieben, können Sie voller Emotion an den Wettkämpfen teilnehmen und sich mit andern messen.

Fotograma Ciclismo 02Fahrradfahren

Es gibt verschiedene Radfahrwege, die mit dem Fahrrad zurückgelegt werden können. Die bekannteste unter ihnen ist Boca Tauce und Tijoco. Es gibt auf dieser Strecke immer wieder Radfahrer, die sich in Form bringen und man kann beim Erklimmen der Steigungen immer wieder die Landschaft genießen.

 

 

Unternehmen:

  • Bike Emotion

Verleih und Verkauf von Markenrädern und Zubehör.

Paseo la Libertad, 40

38689 Chío – Guía de Isora – Santa Cruz de Tenerife

(+34) 619 651 518

E-mail: info@bikeintenerife.es

Web: www.bikeintenerife.es

Fotograma Escalada 01

Klettern

Das raue Relief und die zerklüftete Orographie der Gemeine bieten viele Möglichkeiten zum Klettern. Der bevorzugte Treffpunkt aller Kletterfreunde ist die Schlucht Barranco de Guaria, dort gibt es eine Steilwand, wie der Name uns schon verrät – eine Herausforderung!

Eines der spektakulärsten Klettererlebnisse ist das von  ‘el risco de Guaria’ in den Bergen von Tejina, das zu den geschützten Gegenden unseres Landkreises gehört. Diese alten Wände aus Vulkangestein sind wohl die ältesten Sportstrecken der Insel – es gibt ungefähr 90 – da die Felsformation es erlaubt auch klassisch mit mehreren Seillängen zu klettern ist es für viele der beste Ort zum Klettern auf Teneriffa.

Die naturgeschützen Gegenden unterstehen gewissen Bestimmungen, die das Klettern reguliert. Wenn Sie klettern möchten, können Sie eine Genehmigung bei der Umweltbehörde der Inselregierung beantragen.

Reservierungen:

http://centralreservas.tenerife.es/actividad/4

 Anträge für Genehmigung sind zu senden an:

‘Área de Medioambiente del Cabildo Insular de Tenerife’ persönlich oder per e-mail an folgende Adresse:  violeta@tenerife.es

Die Genehmigung ist Pflicht und muss auf Anfrage vorzuweisen sein, Sie sollten sie deshalb immer dabei haben.

Folgende Angaben sind notwendig:

Name und Nachname

NIE oder Ausweis-/Passnummer

Telefon, wenn möglich eine Handynummer

Adresse

E-mail

Playa San Juan (21)-min (1)Kanufahren

Das Gebiet um die Klippen von Isora ist optimal zum Kanu fahren. Ruhiges Wasser, durch das man gleiten kann, um versteckte Ecken zu entdecken, der perfekte Schauplatz für uns und unser Kajak.

 

 

 

Unternehmen:

  • Escuela municipal de deportes náuticos

Puerto de Playa de San Juan

38687 Playa de San Juan – Guía de Isora

(+34) 678 673 047

info@velatenerife.es

DSC_1993Segeln

Dank der guten klimatologischen Bedingungen, die das ganze Jahr über auf dem 15 km langen Küstenstreifen der Gemeinde herrschen können Sie das Segel hissen und sich dem Abenteuer hingeben.

 

 

 

Unternehmen:

  • Escuela municipal de deportes náuticos

Puerto de Playa de San Juan

38687 Playa de San Juan – Guía de Isora

(+34) 678 673 047

info@velatenerife.es

IMG-20170605-WA0006 Walbeobachtung

Die Gewässer der Südwestküste sind ideal für die Walbeobachtung.

In Guia de Isora haben Sie die Möglichkeit diese freien Wildtiere zu beobachten, dank der verschiedenen Firmen, die Ausflügen organisieren. Einige von ihnen erkannten mit einer Qualitätscharta, die eine qualitativ hochwertige touristische Dienstleistung  in Bezug auf die Tiere Sicherheit versichert und die Reduktion der Auswirkungen, die die Meeresumwelt beinhalten könnte.

Tiempo
25